Aktuelle Meldungen

Der Klang der Vielfalt

Es sollte ein Nachmittag und Abend werden, an dem Weimar einmal mehr ein Stück näher zusammenwächst. An dem sich Jung und Alt, Fremde und Freunde treffen um gemeinsam die Vielfalt ihrer Stadt und ihrer Kulturen zu feiern. "The sound of diversity" - der Klang der Vielfalt - so der Titel der Kulturveranstaltung in der Other Music Academy in der Ernst-Kohl-Straße, hatte zum sog. "Tag gegen Rassismus" eine ganz eigene Agenda angesetzt. "Gemeinsamkeiten feiern statt Unterschiede leben", so das erklärte Ziel der Veranstalter. Eingeladen hatten neben der Other Music Academy auch der Fachdienst für Migration und Integration der AWO und die Buchkinder Weimar. Letztere zeigten zum Auftakt der Veranstaltung den Film "Sind wir nicht alle ein bisschen multikulti?" von Anita Leyh und Yasmina Budenz.

Auch hungrig sollte an diesem Abend keiner nach Hause gehen. Für alle Besucher der "OMA", wie die Kulturstätte von den Weimarer liebevoll genannt wird, hatten Hindrin Sharif und ihr "Küchenteam" ein leckeres Risotto und einen Nudelauflauf gezaubert. Weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war sicherlich auch das Violinkonzert der Musikstudentin Anoush Seferian, die von der Gitarre begleitet wurde und am Ende tosenden Beifall erhielt.

Am Ende des Tages stand der Wunsch aller Beteiligten, diesen klangvollen Abend möglichst bald zu wiederholen.

Zurück