Aktuelle Meldungen

Tombola für neues Klettergerüst

Viele Einkäufer blieben an diesem Montag im Dezember am Stand der Kita "Sonnenschein" im REWE-Markt in Weimar-West stehen. Hinter den fleißigen Helfern - allesamt Eltern, Großeltern und Mitarbeiter*innen der Kita - türmten sich die Geschenke. Von Küchenutensilien über Kosmetika, Plüschtiere oder Kinderspielzeug war alles vertreten. Die Preise hatte dabei allesamt der REWE-Einkaufsmarkt gestiftet. Für 1€ konnten sich die Einkäufer eines der bunten Lose aus dem Topf ziehen. Dabei gab es keine Nieten; jedes Los war auch mit einem Gewinn verknüpft. Für den guten Zweck - die Neuanschaffung eines Klettergerüstes für die Kita "Sonnenschein" - gingen so allerlei Wollmützen, Belchschilder, Gläser und sogar ein Rollkoffer "über den Tresen". Die Kita sagt Danke für soviel persönliches Engagement und Spendenbereitschaft!


Zum Hintergrund:

In diesem Jahr wurde das Außengelände der Kita "Sonnenschein" saniert. Im Zuge der Neugestaltung, mussten auch in die Jahre gekommene Spielgeräte aussortiert werden – darunter auch ein großes Klettergerät. Der engagierte Förderverein der Kita hat es sich gemeinsam mit der Einrichtung zur Aufgabe gemacht, für die Kinder ein neues Klettergerät anzuschaffen. Viele Events wurden initiiert, damit die Realisierung Anfang des kommenden Jahres stattfinden kann. Dank zahlreicher Einnahmen durch Spenden rückte das Ziel immer näher. Dank einer guten Kooperation im Stadtteil konnte die Kita auch auf die Unterstützung des REWE-Marktes zurückgreifen. Herr Hinz, der Marktleiter, stellte alle Materialien und Preise zur Verfügung, die in einer großen Tombola gewonnen werden konnten.

Zurück