Die AWO packt vor Ort mit an – Sie auch?!

Wenn auch sie da zupacken und mitentscheiden wollen, wo Menschen im Mittelpunkt stehen – dann ist Ihr Platz in unseren Ortsvereinen. Hier geht´s zum Beitrittsformular.
Es gibt viel zu tun! Gehen wir es gemeinsam an!!!
 

Was kann der Einzelne im Ortsverein tun?

Sie:

  • organisieren gern?
  • haben gute Kontakte an ihrem Wohnort zu Behörden, Firmen, anderen sozialen Trägern?
  • mögen Briefmarken und würden Wohlfahrtsmarken für den guten Zweck verkaufen?
  • helfen gern bei Festen, Veranstaltungen?
  • wissen was bei Ihnen vor Ort an sozialen Angeboten fehlt?
  • möchten einen Teil Ihrer Zeit einbringen um vor Ort etwas zu bewegen?
  • halten gern Vorträge oder haben ein Hobby das Sie gern mit anderen teilen möchten?

Unsere Ortsvereine brauchen vielfältige Unterstützung durch Ihre Zeit, Ihre Kontakte, Ihr Organisationstalent, Ihre Ideen und Ihre Spende. Bitte bringen Sie diese ehrenamtlich an ihrem Wohnort in ihren Ortsverein ein!


Was sind überhaupt die Aufgaben von AWO Ortsvereinen?

Gemäß unseren Kreisverbands- und Ortsvereinssatzungen haben die Ortsvereine vor allem folgende Aufgaben, die:

  • vorbeugende, helfende und heilende Tätigkeit auf allen Gebieten der sozialen Arbeit
  • Mitwirkung an den Aufgaben der Kinder-, Jugend-, Familien-, Alten- und Behindertenhilfe, Mitarbeit in Ausschüssen
  • Koordination und Unterstützung ehrenamtlicher Arbeit
  • Gewinnung von Sponsoren und Förderern
  • Anregungen und Hilfe zur Selbsthilfe
  • Initiierung von sozialen Projekten und Maßnahmen
  • Vertretung sozialer Belange, Aufzeigen von sozialen Problemen
  • Zusammenarbeit mit anderen sozialen Initiativen vor Ort
  • Gewinnung und Betreuung von Mitgliedern und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen
  • Öffentlichkeitsarbeit für die AWO
  • Unterstützung des Jugendwerks der AWO


Unsere AWO Einrichtungen brauchen immer eine helfende Hand bei Veranstaltungen aber auch im Alltagsgeschäft. Auch der Ortsverein kann und soll eigene Veranstaltungen durchführen, ein Ohr für die Bedürfnisse der Mitglieder und Menschen vor Ort haben und damit neue Dienste und Angebote der AWO anregen und unterstützen.